tesa Clean Air® Druckerfilter – So nutzen Sie den Feinstaubfilter für Laserdrucker



Bekannt ist, dass Feinstaub die Gesundheit belastet. Weniger bekannt ist hingegen, dass auch Laserdrucker zu den Verursachern von Feinstaub zählen. In einigen Büros wurde sogar eine stärkere Belastung gemessen als an einer stark befahrenen Autobahn. Da die Feinstaubpartikel eines Laserdruckers kleiner sind als die eines Autos, gelten sie als besonders riskant.

Um das Gesundheitsrisiko einzudämmen, haben wir Druckerfilter entwickelt, die bis zu 94% der feinen und ultrafeinen Stäube zurückhalten. Auf diese Weise sorgen unsere Feinstaubfilter für gute Luft und eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Die Druckerfilter lassen sich bequem handhaben und per selbstklebendem Klettsystem anbringen. Sie werden einfach am Lüftungsschacht des Laserdruckers angebracht, wobei die Funktionsfähigkeit des Druckers selbstverständlich nicht beeinträchtigt wird. Nach 70.000 Ausdrucken (oder 12 Monaten Nutzung) können Sie den Druckerfilter über den Hausmüll entsorgen.

Im Videoclip finden Sie detaillierte Informationen über die Verwendung des Druckerfilters und Antworten auf häufig gestellte Fragen!

Alles über unsere Druckerfilter: http://www.tesa-clean-air.com/deu


Post time: Jun-11-2018

INQUIRY DETAILS *

INQUIRY NOW
  • captcha